Veranstaltungen zum Thema: Inklusion
ERÖFFNUNG

ERÖFFNUNG

Eröffnung Sommerblut Kulturfestival


Sommerblut feiert Jubiläum. Zum 15. Mal startet das Festival der Multipolarkultur in Köln. Vom 29. April bis 16. Mai 2016 erwartet die Menschen aus Köln, der Region und der ganzen Welt ein multipolares und innovatives Kulturprogramm mit Theater, Tanz, Musik, bildender Kunst, Film und Literatur. Sommerblut stellt im Jubiläumsjahr ein Thema in den Mittelpunkt, das... »Details
Theater im Depot Dortmund, zakk Düsseldorf, Zeche Carl Essen, Inklu:City Köln

Theater im Depot Dortmund, zakk Düsseldorf, Zeche Carl Essen, Inklu:City Köln

INKLU:CITY – Werkschau der vier Städte


INKLU:CITY ist ein künstlerisches Inklusionsprojekt, in dem die Diversität in der Stadt erlebt, erforscht und verhandelt wird. In INKLU:CITY treffen die unterschiedlichsten Menschen als Expert_innen ihrer Lebenswelt zusammen und bringen ihre Expertise und Perspektiven künstlerisch zum Ausdruck. Im Rahmen des zweijährigen Projektes INKLU:CITY folgen nun auf die Kölner Theaterproduktion „Schrei mich an“ vier weitere inklusive... »Details
ALL IN:

ALL IN:

Qualität und Öffnung von Kulturarbeit durch Inklusion Internationales Symposium


Inklusive Kulturprojekte sprengen die Grenzen des Gewohnten und können in besonderem Maße Diversität positiv erlebbar machen. Das Symposium geht mit internationalen Expertinnen und Experten sowie mit Künstlerinnen und Künstlern den Fragen nach, wie Inklusion in der kulturellen Praxis qualitätvoll gestaltet werden kann und wie sich Kulturpolitik, Kultureinrichtungen und Akteure für die Vielfalt von Fähigkeiten öffnen... »Details
Ohrenkuss

Ohrenkuss… da rein, da raus

Gefühligkeit - Ohrenkuss und die Liebe


Liebe ist leichte Sache zu schreiben, aber sagen oft peinlich. Ich liebe dich, ich liebe dich viel mehr. Viele Menschen fragen sich: Wie ist das eigentlich mit der Liebe? Verlieben sich Menschen mit Down-Syndrom? Führen Sie eine Beziehung? Geht es ihnen mies, wenn sie Liebeskummer haben? Haben sie Sex? Die Antwort ist: Na klar. Aber:... »Details
PossibleWorld _eV

Possible World e.V.

Die Taube Zeitmaschine - eine Reise durch 2 Galaxien


Wenn die eigene Vergangenheit in den Geschichtsbüchern nicht vorkommt, ist diese unsichtbar… Sie sind überall. Immer starren sie uns an, die Hörenden. Doch was wissen sie über uns? Sie glauben, Gebärdensprache ist Pantomime oder international. Sie verstopfen sich die Ohren und meinen dann zu wissen, wie wir die Welt sehen. Sie denken, wir sind krank.... »Details
Kulturfinale

Kulturfinale

Kulturfinale


Mit der Mad Pride Parade zum Kulturfinale! 
Auch dieses Jahr gibt es wieder die ganz besondere Kundgebung zum Abschluss von Sommerblut. Nach dem Erfolg des letzten Jahres zieht die Mad Pride dieses Mal vom Ehrenfelder Bahnhof nach Odonien. Verrückt, behindert, asozial, unnormal, nicht dazugehörig – selten sind alle Menschen zusammen auf den Straßen unserer Stadt... »Details
UN-LABEL

UN-LABEL

L


Do I need Labels to Love? Unschuldig, bedingungslos, leidenschaftlich, offen, egoistisch, ewig, unendlich, devot, obsessiv, süchtig, hysterisch, wütend, verrückt, rein, selten, einzigartig, platonisch, aggressiv, selbstmörderisch, verzweifelt, bezahlt, einseitig, egoistisch, selbstlos, schuldig verboten, dumm, peinlich, unmöglich, geheim, unausgesprochen, unerwartet, virtuell, verletzend, fiktiv, traurig, donnernd, gegenseitig, sexuell, hoffnungslos, freundlich, verflucht, unreif, natürlich, elterlich, krank, verdammt, gierig, naiv,... »Details
Theaterlabor_INC

Theaterlabor INC:

#VIELLEICHT LIEBE VIELLEICHT#


Emotionen sind so einzigartig wie die Menschen. Theaterlabor INC: zeigt ein eindringliches szenisches Plädoyer für den Mut, sich zu den eigenen Gefühlen zu bekennen. In diesem Sanatorium der Liebeskranken gibt es Herzschlagszenen und bekenntnishafte Gedichte, kleine Geräusch-Symphonien und Opernarien, Pointen und melancholische Betrachtungen.#Vielleicht Liebe vielleicht# gewährt in fünf Viertelstunden einen Blick in die Wunderkammer des... »Details
Andre Erlen

Andre Erlen

SOFT CORE – Ein Liebesfilmtheater


Sie berühren uns. Sie fesseln uns. Sie bringen uns zum Weinen und manchmal auch zum Lachen. Manche lieben sie, und andere hassen sie. Liebesszenen sind das Schmieröl der Filmindustrie, das unsere ungebrochene Sehnsucht nach erfüllter Liebe immer aufs Neue befeuert. Der Regisseur André Erlen und sein inklusives Ensemble lassen in „Soft Core“ die mächtigen Bildwelten... »Details
projek zukumpf

projek zukumpf

Diese Liebe


»projek zukumpf« ist zurück und wagt ein außerordentliches Experiment: Künstler*innen “mit” treffen auf Künstler*innen “ohne” geistige Beeinträchtigung und bilden autonom arbeitende Tandems. Es ist der Versuch eines künstlerischen Dialogs auf tatsächlicher Augenhöhe. Einzige Vorgabe ist dabei das Thema Liebe. Die große. Die romantische. Die einzige. Oder doch eine ganz andere? In Kooperation mit dem Kunsthaus... »Details