Wenn es Lieder ohne Worte gibt, müsste es auch Lieder ohne Musik geben, vielleicht sogar Lieder ohne Worte und ohne Musik? Kann man ein Lied mit den Händen singen? Durch die Liebe ist sowieso alles möglich. Also: Liebeslieder.
Liebeslieder sind ein transmediales Werk, das sich aus den Körpern der Schauspieler wie eine musikalische Partitur entwickelt. Die Körper sind Instrumente, die erforscht werden müssen, bevor sie gespielt und inszeniert werden. Dadurch werden die verborgenen, oft unerwarteten Möglichkeiten ans Licht gebracht.

Logo-Prasqual-Neu