Für einige Jahre habe ich vom Sport gelebt, ihn dann aber in einer persönlichen Krise Knall auf Fall verlassen. Überdrüssig des Regimes, mit dem er über meine Zeit und meinen Körper verfügte. Gelangweilt vom stumpfsinnigen Streben nach persönlichem Erfolg. Heute fahre ich mit Genuss Rennrad.


« zurück zur Veranstaltung: Museum of Broken Relationships in Köln