Wir lernten uns als Studenten kennen. Wir redeten damals die ganze Nacht bis zum Morgengrauen. Wir waren beide schon verletzt worden und halfen einander, darüber hinwegzukommen.
Das war dein erstes Geburtstagsgeschenk an mich. Alles Gute zum 22. Geburtstag, Matthew. Boxen war meine Leidenschaft seit ich 11 war. Es war das perfekte Geschenk.
Vorspultaste. 2014. Ich gehe auf die 40 zu. Heirat. 2 wunderbare, hübsche Kinder. Gute Zeiten und schlechte. Und die immer größer werdende Entfernung zwischen uns, da unsere Wege auseinandergehen. Schock, Traurigkeit, Verletzung, aber kein Bedauern. Ohne dich wäre ich nicht nach London gezogen und meine berufliche Laufbahn hätte mich nicht dorthin geführt, wo ich jetzt bin: Ich arbeite im Boxbereich und gehe jeden Tag meiner Leidenschaft nach. Danke. Und ich danke dir für die 2 hellsten Lichter in meinem Leben.
Schritt für Schritt gehe ich ohne dich weiter, wie auch du ohne mich. Was wir hatten, war etwas Besonderes. Es war das Unsere, aber es war nicht länger genug. Das tat weh, aber du hast Recht. Ich hoffe aufrichtig, dass du findest, wonach du suchst. Gib dich nicht mit weniger zufrieden, als du verdienst. Folge deinem Herzen. Sei glücklich.


« zurück zur Veranstaltung: Museum of Broken Relationships in Köln