2001 hatten wir uns im Kölner Karneval kennengelernt, beschlossen aber wegen der Unmöglichkeit, die Beziehung zu leben, nicht zusammen zu bleiben. 2007 trafen wir uns ZUFÄLLIG am selben Ort wieder im Karneval und dann beschlossen wir, weil es wohl so sein sollte, doch eine Beziehung einzugehen, auch wenn es nur eine „Fernbeziehung“ sein konnte. Er lebte in Paris, ich in Köln. Es wurde eine sehr romantische, leidenschaftliche Liebe, die leider zerbrach, nachdem wir endlich zusammengezogen waren und einige Monate zusammengelebt hatten. Das Ende war sehr schmerzhaft, weil ich die Trennungsnachricht per SMS bekam.


« zurück zur Veranstaltung: Museum of Broken Relationships in Köln