Als ich ein Kind war, hatten wir einen „besonderen“ Fön. Wenn er einmal ausgestellt war, dauerte es manchmal eine ganze Weile, bis er wieder benutzt werden konnte, da er manchmal überhitzte. Und daher handhabten wir es so, dass wir den Fön einfach nicht ausmachten, falls ihn mehrere Familienmitglieder nacheinander nutzen wollten.
Während der Beziehung zu meinem Ex-Freund, war er oft derjenige, der den Fön vor mir benutzte, da er – meistens – auch derjenige war, der zuerst duschte. Natürlich war es nicht derselbe Fön. Und dennoch fragte ich ihn oft, ob er mich kurz fragen könne, ob ich nun meine Haare trocknen wolle, und mir dann den noch angestellten Fön reichen könne…
Er hat das fast kein einziges Mal getan, sondern stellte stattdessen den Fön ab.


« zurück zur Veranstaltung: Museum of Broken Relationships in Köln