Regie: Mansour Sora Wade, Senegal 2002, 90 min, OF mit deutschen Untertiteln

Das Fischerdorf liegt seit langer Zeit in einem seltsamen Nebel. Weder Opfer noch Gebete beenden diesen Fluch. Mbanick, der Sohn des sterbenden Marabuts, wagt es, die Geister herauszufordern und bringt dem Dorf die Sonne zurück. So gewinnt er die Liebe der schönen Maxoy – und zieht sich die tödliche Eifersucht seines besten Freundes zu. Eine tragische Geschichte nimmt ihren Lauf, in der die Frage nach dem Preis der Vergebung eine unerwartete Antwort findet. Intensive Farbakzente und die Musik der Stars Youssou N’Dour und Wasis Diop verleihen dem Film eine einmalige Atmosphäre.

Eine Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V / Filme aus Afrika

 

Logo-Filmreihe-Liebe