Der Roman „Tante Julia und der Kunstschreiber“ des Peruaners Mario Vargas Llosa führt literarisch und kulinarisch in die Landeshauptstadt Lima. WDR-Moderator Ralph Erdenberger trägt vor.

„Während wir tanzten, gruben sich meine Lippen langsam in ihren Hals, meine Zunge drang in ihren Mund und schlürfte ihren Speichel, ich drückte sie fest an mich, um ihren Busen, ihren Bauch, ihre Schenkel zu spüren, und als wir wieder am Tisch saßen, im Schutz der Schatten, streichelte ich ihre Beine und ihre Brüste.“

Menü: Ensalada de Quinua, Ceviche – Fisch in Tigermilch, Carapulcra – Anden-Schwein und Kartoffelauflauf, Pastel de Queso con Sauco – Holunderbeeren-Käsekuchen

 

Logo-Literatur-zum-Essen